Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergebnis für lila herzBildergebnis für lila herzlich Willkommen bei AniMobilis

 

Was ist eigentlich Tier-Physiotherapie?

Ganz einfach gesagt: Tierphysiotherapie ist Krankengymnastik für Tiere. Es handelt sich um die gezielte Behandlung
von physiologischen Funktions-, Bewegungs- und/oder Aktivitätseinschränkungen.

Meine Behandlung wird speziell an die Gegebenheiten des Patienten angepasst, möglicherweise ergänzt durch physikalische Therapie  (z.B. Massage, Wärme, Kälte, Strahlung). Dabei wird auf die natürliche, physiologische Reaktion des Organismus gesetzt.

Ziel der Tierphysiotherapie ist es, bei der Erlangung bzw. Erhaltung einer bestmöglichen Lebensqualität zu unterstützen.
Der Fokus liegt darin, Störungen und Fehlfunktionen vorzubeugen bzw. sie zu beheben oder zu minimieren.

Tierphysiotherapie ist eine sinnvolle Ergänzung zur operativen / medikamentösen Behandlung.

Und was ist Tier-Osteotherapie?

Auch die Tierosteotherapie wurde aus dem Humanbereich abgeleitet.

Wie schon Dr. Andrew Taylor Still (der Begründer der Osteopathie) sagte:
„Die Gesundheit aufzuspüren sollte das Ziel eines jeden Doktors sein, Krankheit kann jeder finden.“ 

Tierosteotherapeuten haben einen fein geschulten Tastsinn. Dieser ermöglicht es mir auf vielen Ebenen der körperlichen
Funktionen auf einmal zu arbeiten, und dabei ein tieferes Verständnis für Krankheit und Gesundheit hervorzubringen.

Der Osteotherapeut berücksichtigt bei seiner Untersuchung, Diagnose und Behandlung nicht nur die direkt betroffenen Struktur,
sondern behandelt ALLE möglicherweise zusätzlich betroffenen Gewebe und Strukturen.

 

 

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht, mich telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Vierbeiner.

                 Ihre  Miriam Kowalczyk

 

 

Logo © by Miriam Kowalczyk

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?